Literatur

Neues Buch von Födekam: Ein Verband und seine Vereine

Rechtzeitig vor den Feiertagen kommt ein Buch heraus, das in Ostbelgien sicherlich einzigartig ist. Es geht darum, wie Musik und Gesang Ostbelgien geprägt haben. Ein Buch für und von Ostbelgiens Musikern, das einen Meilenstein in der über 60-jährigen Geschichte des Musikverbandes Födekam darstellt. Mehr ...

Nachts allein im Ozean: Buch von Extremschwimmer André Wiersig

"Wenn man mal selber mitten in der Nacht, draußen im Ozean, mit dem Kopf in eine Plastiktüte geschwommen ist, bekommt man eine ganz andere Einstellung zum Schutz der Meere", sagt Extremschwimmer André Wiersig. Der Deutsche ist einer von nur 20 Menschen auf der ganzen Welt, die die sogenannten Oceans Seven bisher geschafft werden. Mehr ...

Musik und Gesellschaft: Vorstellung einer einzigartigen Musikgeschichte

Es ist auf den ersten Blick ein wahrlich schwergewichtiges Werk: In zwei Bänden auf rund 1500 Seiten stellen über 100 Autoren die Musikgeschichte Europas - und darüber hinaus - vor. Beim Verlag Königshausen & Neumann sind die beiden sehr lesenswerten Bände "Musik und Gesellschaft" erschienen. Mehr ...

„Trümmermädchen“ von Lilly Bernstein und die Parallelen zu heute

Köln, 1941. Anna wächst bei ihrer Tante Marie und ihrem Onkel Matthias auf, einem Bäckerehepaar. Das Mädchen liebt die Backstube über alles. Der Duft von frischgebackenem Brot, die mehlgeschwängerte Luft, der große Ofen aus Vulkanstein – für Anna der schönste Ort der Welt. Doch mit dem Krieg kommt das Unglück. Mehr ...