Ländliche Entwicklung

Ländliche Entwicklung in der Gemeinde Raeren: Infoabend am 22. Juni

Die Gemeinde Raeren will die ländliche Entwicklung vorantreiben. Nach den bisher realisierten Förderprojekten wie dem Dorfplatz in Raeren oder dem Dorfhaus in Eynatten will die Gemeinde neue Projekte in Angriff nehmen - und braucht dafür die Unterstützung der Bevölkerung. Diese wird am 22. Juni zu einer Informationsveranstaltung im Bergscheider Hof eingeladen, um ihre Ideen einzubringen. Mehr ...

Gemeinde Kelmis will Teil der Ländlichen Entwicklung sein

Die Gemeinde Kelmis gehört bislang nicht zum wallonischen Programm der Ländlichen Entwicklung. Das liegt daran, dass Kelmis sowohl ländliche als auch städtische Elemente vereint. Die Gemeinde zählt – im ostbelgischen Vergleich – viele Einwohner auf wenig Raum. Mehr ...

„Gelebte Nachbarschaft“: Digitaler Infoabend am 17. November

Dorftelefon, Kartoffelacker-Projekt, Einkaufsgemeinschaft und vieles mehr - besonders in den aktuellen Coronazeiten heißt es zusammenhalten. Hier und da entstehen tolle Initiativen, die Vorbilder für andere Ortsgemeinschaften sein können. Am Dienstag findet dazu ein digitaler Infoabend statt. Mehr ...