Ländliche Entwicklung

Lontzen möchte Wege und Menschen verbinden

Im Lontzener Rathaus ist am Dienstag das neue kommunale Programm zur Ländlichen Entwicklung vorgestellt worden. Es sieht 37 Projekte vor, die in den kommenden zehn Jahren umgesetzt werden sollen. Dem Plan sind zahlreiche Versammlungen mit Bürgern der Gemeinde vorausgegangen. Seit mehr als zwei Jahre laufen die Vorbereitungen zu diesem Bürgerbeteiligungsprojekt. Mehr ...

Neuer Dorfplatz in Manderfeld fast fertig

Dörfern eine Zukunft geben, das ist das Ziel der ländlichen Entwicklung. In der ganzen DG arbeiten Dorfgruppen an ganz unterschiedlichen Projekten. In Manderfeld hat man sich für einen neuen Dorfplatz entschieden. Die insgesamt rund 272.000 Euro Gesamtkosten tragen die Wallonie und Gemeinde zusammen. Diese Woche werden die letzten Pflastersteine verlegt. Mehr ...

Ländliche Entwicklung: Dorfhaus in Valender wird neu gestaltet

Das Programm zur Ländlichen Entwicklung will vor allem eines: Leben in die Dörfer bringen. Der Initiativgeist der Bürger soll geweckt und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Das jetzt in Valender in Angriff genommene Projekt trifft insofern ins Schwarze: Die Dorfgemeinschaft will ihr liebgewonnenes Dorfhaus generalüberholen lassen. Mehr ...