Kunst

DG setzt neue Kunstkommission ein

In Eupen ist die neue Kunstkommission der Deutschsprachigen Gemeinschaft eingesetzt worden. Die Regierung hatte zuvor einen Bewerbungsaufruf gestartet. Neun Personen bewarben sich. Fünf von ihnen bilden jetzt die neue Kunstkommission, die für eine Dauer von fünf Jahren tätig sein wird. Mehr ...

Malen rückwärts: Ein Besuch bei Jana Rusch

Die Stadt: groß, laut, chaotisch, voller Menschen. Sie ist der Inbegriff der Moderne. Das Leben ist schnell, vernetzt und ständig in Bewegung. Fortschritt, von seiner besten und schlechtesten Seite. Eine, die die Stadt liebt, ist Jana Rusch. Die Aachener Künstlerin malt Gefühlslandkarten von Städten. Hell, dynamisch und bunt. Wir haben sie in ihrem Atelier besucht. Mehr ...

Benjamin Fleig: Galerist in Eupen

Kunstgalerie - bei dem Begriff denkt man schnell an New York, London, Paris oder Düsseldorf. Doch auch in Eupen gibt es schon seit zwei Jahren eine Kunstgalerie. Und da stellt sich die Frage: Funktioniert das in einer Kleinstadt? Die Antwort von Kunstliebhaber Benjamin Fleig lautet "Ja". Eupen sei das Zentrum der Peripherie. Wir haben Fleig in seiner Galerie besucht. Mehr ...

Ungleiche Zwillinge: Bredo und Huppertz schaffen zwei Skulpturen

Ausgangspunkt ist eine Initiative der Kulturzentren von Stavelot und Trois-Ponts: Wie bei einer Flaschenpost sollten die Leute aufschreiben, was ihnen an ihren Gemeinden gefällt und was nicht, was sie erwarten und was sie bedrückt. Nun soll das alles künstlerisch umgesetzt werden. Dafür haben sich mit Jean-Pierre Bredo und Norbert Huppertz zwei Künstler zusammengetan. Mehr ...

Alle anders, alle gleich: Ausstellung „Über die Grenze“

Während die Wähler in den Niederlanden noch hin- und hergerissen sind, macht sich eine Amsterdamer Kuratorin in Sittard ihre eigenen Gedanken zur anstehenden Wahl. In ihrer neuen Ausstellung “Über die Grenze” reflektiert Anne Berg interkulturelle Beziehungen und unsere eigenen Fluchtgeschichten, die noch gar nicht so lange zurückliegen. Mehr ...

Kunst hautnah erleben

Die Interessengemeinschaft "Kunstroute Weser-Göhl" lädt am kommenden Sonntag, den 5. März, zu einem Besuch von dreizehn ausgewählten Kunstorten in der Euregio ein. Mehr ...