Krankenkassen

Stiff-Person-Syndrom: Thierry Goor kämpft für seine Rechte

Der 28. Februar ist der Tag der seltenen Erkrankungen. Weltweit leben rund 300 Millionen Menschen mit einer solchen Erkrankung - also nicht wenige. Und dennoch fühlen sie sich häufig allein gelassen und müssen mitunter um ihre Rechte kämpfen, wie Thierry Goor aus Astenet. Mehr ...

Atemtherapie gegen Tinnitus

Menschen mit Tinnitus hören Geräusche wie etwa Pfeifen, Rauschen, Piepen oder Summen. Sie treten plötzlich auf und stellen eine deutliche Beeinträchtigung der Lebensqualität dar. Die Freie Krankenkasse bietet ab dem 16. März eine Patienten-Onlineschulung zu diesem Thema an. Die Schulung wird von Maria Holl geleitet, die eine Tinnitus-Atemtherapie entwickelt hat. Mehr ...

Zahnspangen: Vom Hingucker zum Allgemeingut

Die Zahnspange wurde schon vor über 100 Jahren erfunden. Kinder, die in den 1970er oder 1980er Jahren eine Zahnspange tragen mussten, hatten aber noch Seltenheitswert. In der Schule gab es dann schon mal unschöne Kommentare wie "Blechfresse" oder "Eisenmaul". Heutzutage ist das ganz anders. Mehr ...

Krankenkassen bleiben erreichbar

Im Rahmen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus wurden die Krankenkassen als systemrelevante Einrichtungen eingestuft. Mehr ...

Workshop: Putzmittel und Lippenbalsam selber herstellen

Je weniger Chemikalien durch Reinigungsmittel oder Kosmetika in die Gewässer gelangen, desto besser ist die Selbstreinigungskraft der Bäche. Ein Workshop von CKK und Haus Ternell zeigt, welche Alternativen für handelsübliche Produkte existieren - und wie man sie herstellt. Mehr ...