Konzerte

Standing Ovations für „Les Copains d’abord“

Standing Ovations gab es am Freitagabend für die Band "Les Copains d'abord" im Alten Schlachthof in Eupen. Die Band, die mit ihren hervorragenden Musikern auf einer Erfolgswelle surft, spielte vor ausverkauftem Haus und erntete für seine Darbietungen viel Beifall. Mehr ...

„Eine Mohnblume für den Frieden“: Männerstimmen gesucht

Am 11. November jährt sich zum 100. Mal das Ende des Ersten Weltkrieges. Mit Musik und Theater wollen Eastbelgica und Musica Cantica am 9. und 10. November daran erinnern und ein Zeichen des Friedens setzen. Für den Chor werden noch Männerstimmen gesucht. Mehr ...

Girls in Hawaii kommen nach Eupen

Eine der erfolgreichsten belgischen Pop-Bands spielt Ende Oktober im Alten Schlachthof in Eupen. Auf den Tag genau dreizehn Jahre nach dem Erscheinen ihres Debüt-Albums „From here to there“ gastiert die Brüsseler Band mit Bassist Daniel Offermann aus Kettenis am 25. Oktober wieder in Eupen. Mehr ...

Björk begeistert in Gent

Konzerte auf dem Sint-Pietersplein in Gent versprühen eine ganz besondere Note. Da, wo am Dienstag noch das Fußballdrama der Roten Teufel beim Public Viewing miterlebt wurde, trat am Mittwoch die geheimnisvolle Björk auf. Vielleicht die perfekte Folge, denn Melancholie war schon ein wenig spürbar. Mehr ...

Vor 50 Jahren: Erstes Hyde-Park-Konzert in London

Keine Einlasskontrollen, keine Tickets, kein Sicherheitspersonal. Über dem ersten kostenlosen Rockkonzert im Londoner Hyde-Park, das am 29. Juni 1968 stattfand, schwebte ein Hauch von Anarchie. Doch mit viel Flower-Power, Love, Peace und Improvisationstalent ging es reibungslos über die Bühne. 15.000 Menschen waren bei schönstem Sommerwetter gekommen, um Bands wie Tyrannosaurus Rex, Jethro Tull und Pink Floyd zu sehen. Mehr ...