Kirche

Neue Pädophilie-Vorwürfe gegen bereits verurteilten Priester

Die katholische Kirche in Belgien sieht sich mit einem neuen Fall von möglichem Kindesmissbrauch konfrontiert. Der vermeintliche Täter ist ein Priester, der wegen Kindesmissbrauchs schon einmal von einem Gericht verurteilt worden war. Nach dieser Verurteilung wurde er von seiner Glaubens-Kongregation nach Afrika geschickt. Dort soll er sich wieder an minderjährigen Jungen vergangen haben. Mehr ...

Bischöfe kritisieren neue Abtreibungsfrist

Die belgischen Bischöfe kritisieren, dass Abtreibungen künftig bis zur 18. Schwangerschaftswoche erlaubt sein sollen. Bislang ist das nur bis zur zwölften Woche erlaubt. Mehr ...

Aachener Priester angeklagt

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen Priester des Bistums Aachen erhoben, der einen Messdiener sexuell missbraucht haben soll. Mehr ...