Kinder

Bronchitis-Epidemie auf belgischen Kinderstationen: Wie ist die Lage in Eupen?

Mehrere pädiatrische Abteilungen in Krankenhäusern des Landes sind mit einer Bronchiolitis-Epidemie konfrontiert. Im Brüsseler Raum sind zurzeit in drei großen Krankenhäusern keine Betten mehr frei. Am MontLégia in Lüttich sind die Betten der Kinderstation zu 75 Prozent belegt und im benachbarten Deutschland sieht die Lage ähnlich aus. Wie verhält es sich im Eupener Krankenhaus? Mehr ...

Sciensano: Säuglinge vor RSV schützen

Wegen der Verbreitung des RS-Virus rät das Gesundheitsinstitut Sciensano, Babybesuche um einige Wochen zu verschieben. Auch sollten Eltern mit Neugeborenen oder Kleinkindern größere Menschenmengen zur Zeit besser meiden. Mehr ...

Waldkindergarten NaWaKi in Hergenrath stellt sich vor

Vor rund vier Jahren haben sich Eltern aus Ostbelgien zusammengetan und an der Altenbergerstraße in Hergenrath einen Waldkindergarten gegründet. Von dort machen sich rund zehn Kinder an fünf Tagen die Woche in den Wald auf. Am Mittwoch laden die Initiatoren zu einem Tag der offenen Tür ein. Mehr ...

„Solidarische Weihnachten“ in St. Vith

Nächsten Montag startet in St. Vith die Aktion "Solidarische Weihnachten". Bis zum 10. Dezember kann man beim Tourist Info St. Vith einen Wunschzettel abholen, den Wunsch erfüllen und so Familien in prekären Situationen unterstützen. Mehr ...

Wunschzettel-Aktion auf dem Raerener Adventsmarkt

Es gibt doch nichts Schöneres, als in strahlende Kinderaugen zu schauen. Nicht alle Familien haben das Geld, um ihren Kindern die Herzenswünsche zu erfüllen. Vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen. Deswegen möchte das ÖSHZ Raeren auch in diesem Jahr alle dazu aufrufen, Hilfe zu leisten. Mehr ...

Ausstellung zu Kinderrechten

Am Internationalen Tag der Kinderrechte ist am Sonntag am Amtssitz des Minister-Präsidenten Oliver Paasch eine Ausstellung der Kunstabteilung des Robert-Schuman-Instituts eröffnet worden. Mehr ...