Katalonien

Puigdemont verzichtet auf Präsidentschaft in Katalonien

Carles Puigdemont gibt auf. Der katalanische Politiker kündigte am Donnerstagabend an, bis auf weiteres nicht mehr für das Amt des Regionalpräsidenten kandidieren zu wollen. Damit macht er den Weg frei für die Bildung einer neuen Regierung in der spanischen Konfliktregion. Als Alternativkandidaten schlug er aber einen Politiker vor, der derzeit in Untersuchungshaft sitzt. Puigdemont hält sich nach wie vor in Belgien auf, da er in Spanien ebenfalls per Haftbefehl gesucht wird. Mehr ...