Jugend

Experten warnen vor „Sommertrend“: Lachgas ist nicht zum Lachen

Die Zeitung Het Nieuwsblad spricht am Dienstag schon von einem "Sommerhit", einem nicht ungefährlichen allerdings. Immer häufiger fallen auf der Straße kleine, silberne Kartuschen auf. Die sind eigentlich gedacht, um Sahne aufzuschäumen. Jugendliche haben aber die berauschende und halluzinogene Wirkung des darin enthaltenen Treibgases entdeckt. Mehr ...

Jubiläum: Eupener Sport- und Ferienlager zum 60. Mal gestartet

In Eupen ist am Montag das traditionelle Sport-und Ferienlager gestartet. Bereits am ersten Tag sind rund 200 Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahren eingeschrieben worden. In der letzten Woche ist bereits das Sommerlager für Kinder im Alter von drei und vier Jahren gestartet. Dabei legen die Veranstalter des Sport- und Ferienlagers Wert darauf, dass ihr Ferienangebot für mehr als nur Kinderbetreuung steht. Mehr ...

Jugendherbergen noch immer gefragt

In Zeiten von Airbnb und Co. könnte man meinen, dass Jugendherbergen ihren Reiz verloren haben. Doch ganz im Gegenteil: Auch in der heutigen Zeit wissen die Herbergen noch mit Preis und Atmosphäre zu überzeugen. Mehr ...

Jukutu-Jugendlager: Einblick in das „Sharkproject“

Manfred Bartsch sorgt sich um die Zukunft der Haie. Mit seinem "Sharkproject" will er sich für den Erhalt der Fische stark machen. Die Media&Me-Teilnehmer Hanna, Celine, Teresa und Noah haben ihn auf einem Jugendlager von Jugend und Gesundheit in Kelmis besucht. Mehr ...

Gaming bei Jugendlichen: Lage ernst, aber nicht hoffnungslos

Gaming - also das Spielen am Bildschirm - ist unter Kindern und Jugendlichen heute so verbreitet wie früher einmal Karten- oder Brettspiele. Einen guten Ruf genießt das Video-Spielen allerdings nicht. Im Kern geht es um die hohe Suchtgefahr, die man diesen Spielen nachsagt. Am Montag nun werden die Ergebnisse einer Studie zu den Spiel-Gewohnheiten junger Leute vorgelegt. Mehr ...