Jubiläum

Jubiläum an der Mosel: Ein halbes Jahrhundert Universität Trier

"Wird das ein Kraftwerk?" Diese Frage stellten sich in den 60er Jahren die Bewohner des Stadtteils Tarforst in Trier. Tatsächlich handelte es sich bei dem Bauprojekt jedoch nicht um ein Kraftwerk, sondern um eine Universität. Sie nahm 1970 den Betrieb auf und feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Mehr ...

100 Jahre Kelmis – ein Jahr Fete: Wie Kelmis Jubiläum feiert

Die hundertjährige Zugehörigkeit zu Belgien und das Ende von Neutral-Moresnet werden dieses Jahr in Kelmis mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert. Dazu zählen Ausstellungen, Theatervorstellungen, Lesungen sowie die Neuauflage des Volksfestes 'Neutralia'. Die erste historische Ausstellung ist schon jetzt im Museum Vielle Montagne zu sehen. Mehr ...

40 Jahre Agora: Lokal verbunden, international ausgerichtet

Für das Agora-Theater ist 2020 ein besonderes Jahr: 40 Jahre ist es her, dass Marcel Cremer das Theater gegründet hat. Mit verschiedenen Produktionen und Podiumsdiskussionen will Agora das Jubiläum in diesem Jahr feiern. Startschuss ist ein deutschsprachiges Theaterdebüt, das den griechischen Klassiker "Antigone" neu erfindet. Mehr ...

Vor 125 Jahren wurde der US-amerikanische Erfinder Laurens Hammond geboren

Schon als Teenager entwarf Laurens Hammond Konstruktionsideen für die Autoindustrie. Als junger Mann verdiente er sein Geld als selbständiger Ingenieur, entwickelte elektrisch betriebene Synchron-Uhren und ein 3-D-Kino-System. Doch die nach ihm benannte Orgel sollte alle bisherigen Erfindungen in den Schatten stellen. Am Freitag vor 125 Jahren wurde der US-amerikanische Erfinder, der mit seiner elektrischen Orgel Weltruhm erlangte, geboren. Mehr ...

100 Jahre Ostbelgien: Festakt im Senat

In Brüssel ist am Donnerstagabend "100 Jahre Ostbelgien" gefeiert worden. 240 Gäste waren zu dem Festakt im Senat eingeladen, der mit Theater, Tanz und Musik aus Ostbelgien gestaltet wurde. Mehr ...

Vor 30 Jahren: UFOs gesichtet

Soweit man weiß, sind bisher keine Außerirdischen in Belgien gelandet. Dass es aber irgendwann dazu kommen wird, diese Überzeugung besteht in unserer Gesellschaft eigentlich seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Auf den Tag genau vor 30 Jahren gab es eine UFO-Welle über Belgien. Mehr ...

Staatsarchiv in Eupen feiert 30-jähriges Bestehen

Das Staatsarchiv in Eupen hat am Mittwochnachmittag mit einem Festakt im Kloster Heidberg sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Am 28. November 1989 konnte es durch ein Abkommen zwischen dem föderalen Staatsarchiv, der Deutschsprachigen Gemeinschaft und der Stadt Eupen seine Arbeit aufnehmen. Zum Jubiläum kamen unter anderem der damalige Innenminister Louis Tobback und der frühere Ministerpräsident Joseph Maraite, die das Abkommen unterzeichnet hatten. Mehr ...