Journalismus

RTBF-Team bei Dreharbeiten in Steenokkerzeel kurzfristig festgenommen

Am Dienstag wollte ein Team der RTBF um 13 Uhr live von der Besetzung der Baustelle des geschlossenen Zentrums "127 Bis" in der Nähe des Brüsseler Flughafens berichten. Sie kamen nicht dazu. In dem Moment, in dem die Live-Schaltung in den 13-Uhr-Nachrichten vorgesehen war, saßen die Journalisten unfreiwillig in einem Polizeiauto auf dem Weg zur Wache. Mehr ...