Onlinehandel

E-Commerce: Alibaba richtig in Lüttich gelandet

Am Flughafen Lüttich hat der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba am Montag sein erstes europäisches Logistikzentrum eingeweiht. In dem 33.000 Quadratmeter großen Distributionszentrum arbeiten 220 Menschen - und es sollen noch mehr werden. Mehr ...

BeCommerce warnt vor Fake-Online-Shops

In diesem Jahr sind bislang mehr als 60 gefälschte Online-Shops mit belgischer Internetadresse gelöscht worden. Das gibt BeCommerce bekannt, der Dachverband belgischer Online-Verkaufsplattformen. Mehr ...

Ministerin De Sutter: E-Commerce muss grüner werden

Wer eine Online-Bestellung innerhalb von 24 Stunden nach Hause geliefert bekommen möchte, soll für den schnellen Service mehr bezahlen. Dafür hat sich die für Staatsbetriebe zuständige Föderalministerin Petra De Sutter (Groen) ausgesprochen, wie flämische Zeitungen am Mittwoch schreiben. Mehr ...

Online-Einkäufe aus Nicht-EU-Staaten werden teilweise teurer

Der Online-Handel blüht wie nie - auch dank Corona. Davon profitieren vor allem Netzriesen mit Firmensitz in den USA oder China. Teils gibt es deftige Zusatzkosten. Das will die EU jetzt ändern. Für Online-Einkäufe aus Nicht-EU-Staaten gelten ab dem 1. Juli neue Regeln Mehr ...

Kleine Online-Bestellungen werden teurer

Schnäppchen finden viele im Internet und dort wohl auch bei Shops außerhalb der EU. Wer in den USA oder auch China bestellt, muss sich ab dem 1. Juli auf neue Regeln einstellen. Für den Verbraucher wird es teurer. Mehr ...