Internet

Westvleteren-Trappistenbier gibt es nur noch online

Der Online-Handel wird in Belgien immer beliebter. Jetzt kann man sogar das weltberühmte Trappistenbier Westvleteren im Netz ordern. Die Pater der Sint-Sixtus-Abtei in Westvleteren haben nach 15 Jahren ihr telefonisches Bestellsystem abgeschafft und betreiben nun einen Online-Shop - wenn auch nicht ganz freiwillig. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 12. Juni 2019

Die PS hat am Dienstag in der Wallonie Konsultationsgespräche mit der PTB geführt. Die Leitartikler thematisieren das genauso wie die Beschäftigung der CD&V mit sich selbst und den Erfolg eines Start-up-Unternehmens aus Gent. Mehr ...

Kommentar: Die fünfte Gewalt

Da konnte die Regierung noch so schnell gebildet sein - die Diskussion über den Wahlausgang in Ostbelgien dauert an: beim Bäcker, auf der Arbeit oder bei der Kinderkommunion. Und vor allem im Internet! Hier taucht häufiger der Begriff von der "fünften Gewalt" auf, als Pendant zur vierten Gewalt, für die die klassischen Medien stehen. An die neue Rollenaufteilung müssen sich alle noch gewöhnen, findet Stephan Pesch in seinem Kommentar. Mehr ...