Horeca

Restaurant „Mont Rigi“ geschlossen

Das Restaurant "Mont Rigi" auf der Vennstraße hatte am Wochenende zum letzten Mal geöffnet. Der bisherige Konzessionär Mohammed Mesbahi muss die Räumlichkeiten bis zum Ende des Jahres verlassen. Er ist zur Zeit im Umzugsstress, denn er plant ein neues Restaurant und betreibt zudem die Taverne am Signal de Botrange. Mehr ...

Belgien bekommt zwei Ikea-Hotels

Der schwedische Möbelhersteller Ikea hat gleich doppelt mit Betten zu tun. 2013 hat sich die Firma mit dem US-Amerikanischen Hotelkonzern "Marriott" zusammen getan und seitdem auf der ganzen Welt Hotels eröffnet. Jetzt hat Ikea auch Pläne für Belgien. Mehr ...

Bierpreise in Belgien steigen weiter

Belgisches Bier ist uns nicht nur lieb, sondern auch teuer geworden ... Dank der vielen neuen Mikrobrauereien hat sich die Zahl der Bierhersteller hierzulande in den letzten Jahren fast verdoppelt: von 132 auf 234 Brauereien. Mehr Konkurrenz bedeutet aber nicht auch gleichzeitig niedrigere Preise. Mehr ...

Restaurant „Mont Rigi“ vor dem Aus

Auf der Vennstraße könnte ein Traditionshaus im Gastronomiebereich ein Ende finden: das Restaurant "Mont Rigi". Der Besitzer des Gebäudes, das katarische Königshaus, ließ dem Betreiber mitteilen, er müsse das Restaurant bis Ende des Jahren räumen. Mehr ...