Hitzewelle

Trockenster Monat Juli seit 1885

Der Monat Juli war der trockenste seit 1885. Das gab das Königliche Meteorologische Institut bekannt. Demnach wurden in der Referenzstation in Uccle nur fünf Millimeter Regen pro Quadratmeter registriert. Das ist nicht mal ein Zehntel der normalen Menge. Und die Dürre dauere eigentlich schon seit April an. Mehr ...

500 Tote durch Hitzewelle in Spanien

Die fast zehntägige Hitzewelle hat in Spanien mehr als 500 Menschen das Leben gekostet. Das erklärte Premierminister Sánchez am Mittwoch während einer Reise nach Aragonien, einer Region im Norden des Landes, die von Waldbränden stark betroffen war. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 20. Juli 2022

Die Zeitungen machen auch heute mit der Hitzewelle auf, die inzwischen aber ausklingt. Das große Thema ist die Rentenreform, die in der Nacht von Montag auf Dienstag beschlossen wurde. Kein einziger Leitartikel ist positiv. Die meisten Zeitungen geben vor allem der PS die Schuld. Mehr ...