Hilfeleistungszonen

Büllingen hat noch eine Rechnung offen

Zwei Wochen vor seiner Haushaltssitzung hat der Gemeinderat von Büllingen noch eine Reihe von Arbeiten und Anschaffungen gutgeheißen. Für 300.000 Euro lässt die Gemeinde in Wirtzfeld, Honsfeld und Hünningen Bürgersteige anlegen. Zu einer Aussprache führte die Dotation an die Hilfeleistungszone. Mehr ...

Feuerwehren der Hilfeleistungszone 6 streiken nicht

Nachdem die freiwilligen Feuerwehrleute von Stavelot und Malmedy in einen administrativen Streik eingetreten sind, haben sich nun auch ihre Kollegen aus Weismes dem symbolischen Arbeitsausstand angeschlossen. Mehr ...

Der Lütticher Provinzgouverneur Hervé Jamar lobt DG-Hilfeleistungszone

Als Chef der sechs Hilfeleistungszonen in der Provinz Lüttich hat Provinzgouverneur Hervé Jamar am Freitag die Hilfeleistungszone 6 besucht. Die Zone war am 2. Januar 2015 an den Start gegangen. Zuvor hatte es Widerstand und Kritik an der Zusammenlegung der Feuerwehren gegeben. Inzwischen scheint sich die Lage einigermaßen beruhigt zu haben. Mehr ...

Feuerwehrkommandanten sauer auf Jambon

Zwischen den frankophonen und deutschsprachigen Feuerwehrkommandanten und Innenminister Jan Jambon brodelt es. Und das nicht erst seit gestern. In Sachen Reform der zivilen Sicherheit fühlen sich die Feuerwehrkommandanten von Jambon in Stich gelassen. Eine Aussage des N-VA Politikers im Parlament hat dann das Fass zum Überlaufen gebracht. Mehr ...