Haushalt

Die Presseschau von Freitag, dem 8. Februar 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich am Freitag unter anderem mit dem Haushaltsdefizit. Aber die Hauptthemen drehen sich weiter um das Klima: vom gestrigen Klimamarsch über den Rücktritt von Joke Schauvliege und das sogenannte "Framing" bis hin zur Zukunft der Autobahnen in der Region Brüssel-Hauptstadt. Mehr ...

Böse Überraschung: Haushaltsdefizit von 7,7 Milliarden Euro

Die Föderalregierung wird ein Haushaltsdefizit von 7,7 Milliarden Euro hinterlassen. Das melden die Zeitungen L'Echo und De Tijd am Freitag unter Berufung auf neueste Berechnungen des Planbüros. Das bedeutet wohl, dass die neue Regierung nach der Wahl vom 26. Mai ebenfalls einen strikten Sparkurs einschlagen muss. Mehr ...

Kein Ende des „Shutdowns“ in Sicht

Der Regierungs-Stillstand in den USA wird sich voraussichtlich ins neue Jahr ziehen. Der Senat in Washington vertagte sich wenige Minuten nach Beginn einer Sitzung. Mehr ...