Gelbwesten

Die Presseschau von Montag, dem 18. Februar 2019

Heute rücken zwei Themen in den Vordergrund. In den flämischen Zeitungen geht es um die letzte Twitter-Botschaft von Donald Trump. Die frankophonen widmen sich ihrerseits den Gelbwesten, ganz besonders in Frankreich. Dort wurde am Samstag ein Philosoph verbal angegriffen. Mehr ...

Lasst uns zusammen Politik machen!

Hundert Tage sind es bis zu den Wahlen am 26. Mai. Anstatt dass die Parteien sich mit Wahlversprechen überschlagen, schauen sie wie gebannt auf eine Gesellschaft, die in eine Protest-Bewegung geraten ist. Gewerkschafter, Gelbwesten oder Gegen-den-Klimawandel-Protestierer: Was sie bei allem Groll auf die Politik eint, ist gerade das Politische. Mehr ...

Aufruf zur Gewalt: Gericht verzichtet auf Strafe für „Gelbweste“

Das Strafgericht in Charleroi hat am Mittwoch sein Urteil in einem Gelbwesten-Prozess verkündet. Ein 53-jähriger Mann hatte im November bei einem Gelbwesten-Protest vor laufender Kamera zur Gewalt aufgerufen. Die Richter sehen ihn als schuldig an, verzichten aber auf eine Strafe. Mehr ...