Gesundheit

Touring rechnet wegen Hitzewelle mit mehr Pannen

Der Automobilverband Touring rechnet wegen der anstehenden Hitzewelle mit mehr Fahrzeugpannen: Bis zu 20 Prozent mehr Anrufe erhalte man in solchen Perioden. Touring ruft Fahrer dazu auf, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen angesichts der hohen Temperaturen, die in den nächsten Tagen auch in Belgien erwartet werden. Jedes Jahr aufs Neue müsse man etwa feststellen, dass Pannenopfer nichts zu trinken im Auto hätten. Mehr ...

Erster Affenpocken-Fall bei Minderjährigem in Belgien

Es gibt einen ersten bestätigten minderjährigen Patienten mit Affenpocken in Belgien. Das berichtet die Zeitung De Standaard unter Berufung auf Informationen des Instituts für Volksgesundheit (Sciensano). Der 16-Jährige habe wegen seiner Infektion nicht ins Krankenhaus aufgenommen werden müssen. Mehr ...

Affenpockenfälle steigen – aber nicht dramatisch

In Belgien gibt es nach Angaben des Gesundheitsinstituts Sciensano nun 482 bestätigte Fälle einer Infektion mit dem Affenpockenvirus, das sind 89 Fälle mehr als letzte Woche. Das sei zwar zweifelsohne erneut ein Anstieg, man müsse aber auch nichts dramatisieren, sagte der Virologe Marc Van Ranst. Mehr ...

Vier von fünf Tatoo-Läden nicht in Ordnung

Nicht weniger als 80 Prozent der kontrollierten Tattoo-Shops in Belgien halten sich nicht an alle Vorschriften. Das geht aus Zahlen hervor, die die CD&V-Abgeordnete Els Van Hoof vom Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke (Vooruit) angefordert hatte. Mehr ...

Neuseeländer bald immer zu jung zum Rauchen

Die neuseeländischen Teenager von heute werden in ihrem Land vielleicht niemals mehr Zigaretten kaufen können. Auch nicht dann, wenn sie erwachsen sind. Die Regierung will ein Gesetz einführen, das die Altersgrenze für Zigaretten jedes Jahr anhebt, um den Tabakhandel auslaufen zu lassen. Mehr ...