Gesellschaft

Internationaler Linkshändertag am 13. August

Am Dienstag ist internationaler Linkshändertag! Zehn bis 15 Prozent der Menschen sind Linkshänder. Viele ältere Linkshänder haben deshalb schlechte Erinnerungen an ihre Schulzeit - denn früher wurde man "umgepolt". Das hatte unangenehme Folgen für die Betroffenen. Mehr ...

Belgier bleiben bis 25 im „Hotel Mama“

"Das Leben fängt an, wenn die Kinder aus dem Haus sind" heißt es oft, wenn Eltern älter werden. Doch in manchen Fällen kann sich die Freiheit hinziehen. Die EU-Kommission hat sich mit der Frage beschäftigt, wie lange Kinder im Elternhaus wohnen. Mehr ...

Homophobie immer noch ein Problem

Immer mehr Schwule und Lesben in Belgien klagen über Diskriminierung. Im vergangenen Jahr wurden dem Zentrum für Chancengleichheit, Unia, 125 Fälle gemeldet. Mehr ...

Deeskalation: Wenn Worte nicht mehr reichen

Es gibt viele Berufe, die gefährlich werden können, etwa dann, wenn es zu aggressiven Übergriffen kommt. Für die Betroffenen kann das eine traumatisches Erlebnis sein. Damit es erst gar nicht erst so weit kommt, bieten zwei Kampfkunstexperten Menschen in Risikoberufen Kurse an, damit man kritische Situationen meistern kann. Mehr ...