Geschichte

Färbergarten: Lehrreicher Verweilort im Herzen von Eupen

Der Garten des Eupener Stadtmuseums in der Gospertstraße ist bislang ein Geheimtipp. Aber das könnte sich jetzt ändern. Denn zur Umsetzung des Museumskonzepts ist jetzt der Färbergarten vollendet worden. In diesem Garten wachsen Pflanzen, die wichtig für die florierende Tuchmanufaktur des 18. Jahrhunderts waren. Am Donnerstag wird er feierlich eröffnet. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 15. Juni 2022

Auf vielen Titelseiten sieht man heute die strahlenden Gesichter der Roten Teufel nach dem 0:1 gegen Polen. Die Leitartikel beschäftigen sich aber vorrangig mit dem Protest flämischer Landwirte gegen Stickstoffauflagen und mit einer Reihe wirtschaftlicher Baustellen. Ein weiteres Thema ist die Wichtigkeit des Geschichtsunterrichts. Mehr ...

Fake News in der Antike und heute: Fachtagung in Trier

Menschen wie Donald Trump haben den Begriff Fake News in den letzten Jahren stark geprägt. Ein modernes Phänomen also? Forscher aus Trier und Athen wollen jetzt das Gegenteil beweisen und zeigen: Gezielte Falschmeldungen sind um einiges älter als Twitter und Co. Mehr ...