Geschichte

Auftakt zur Reihe „100 Jahre Ostbelgien“

In einer achtteiligen Reihe setzen sich die beiden Historiker Christoph Brüll und Andreas Fickers im BRF mit "100 Jahre Ostbelgien" auseinander. Zum Auftakt ihrer Serie würdigen sie die Pionierleistung der früheren BHF-Journalisten Peter Thomas und Hubert Jenniges. Sie hatten zu Beginn der 1970er Jahre die Sendereihe "50 Jahre Geschichte der Ostkantone" erstellt. Fickers und Brüll nennen ihre erste Episode denn auch "Zweimal 50 Jahre Ostbelgien". Mehr ...

Zeitgeschichte im Radio: Sendereihe „100 Jahre Ostbelgien“ im BRF

Am Mittwoch startet in BRF-Aktuell eine Sendereihe zu "100 Jahre Ostbelgien". Autoren sind die beiden Historiker Christoph Brüll und Andreas Fickers. Sie nehmen das Jubiläum zum Anlass, um die Geschichte nach- und fortzuerzählen, die Peter Thomas und Hubert Jenniges Anfang der 1970er Jahre aufgegriffen hatten. Und sie nutzen dabei ebenfalls das Radio als Medium. Mehr ...

100 Jahre Kelmis – ein Jahr Fete: Wie Kelmis Jubiläum feiert

Die hundertjährige Zugehörigkeit zu Belgien und das Ende von Neutral-Moresnet werden dieses Jahr in Kelmis mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert. Dazu zählen Ausstellungen, Theatervorstellungen, Lesungen sowie die Neuauflage des Volksfestes 'Neutralia'. Die erste historische Ausstellung ist schon jetzt im Museum Vielle Montagne zu sehen. Mehr ...

100 Jahre Ostbelgien: Geschichtsgruppe Rocherath-Krinkelt veröffentlicht Kalender über 20er und 30er Jahre

2020 wird in Ostbelgien an ein historisches Ereignis erinnert: Genau 100 Jahre ist es her, dass unsere Region - damals noch Teil des preußischen Kreises Eupen-Malmedy - im Rahmen des Versailler Vertrages zu Belgien kam. Vor diesem Hintergrund hat die Geschichtsgruppe Rocherath-Krinkelt ihren diesjährige Kalender unter das Motto "Vom Kaiser zum König" gestellt. Alte Fotografien und Erzählungen von Zeitzeugen beleuchten, wie der Staatenwechsel das Leben im Dorf verändert hat. Mehr ...