Geschichte

100 Jahre Versailles: Grenzsteinwanderung durch vier Gemeinden

Die ehemalige belgisch-preußische Grenze führt mitten durch Ostbelgien. 100 Jahre nach dem Versailler Vertrag erinnert eine Wanderung entlang dieser Grenze an die wechselvolle Geschichte unserer Region. "Bornes sans frontières" - "Grenzsteine ohne Grenzen" führt in sechs Etappen von Schmiede an der belgisch-luxemburgischen Grenze bis nach Kelmis. Am Donnerstag wurde die dritte Etappe vorgestellt. Mehr ...

Tutenchamun-Ausstellung im Guillemins

Ausstellungsmacher René Schyns hat wieder ein neues Projekt. Der Welkenraedter arbeitet an einer Ausstellung über den ägyptischen Pharao Tutenchamun. Mehr ...

Preußisch, deutsch, belgisch: Ausstellung „Wechselweise“ in St. Vith zeigt Grenzgeschichte von 1815 bis 1925

Preußisch, deutsch und belgisch - kurz: wechselhaft. So könnte man die verschiedenen Staatsangehörigkeiten des Gebietes Eupen-Malmedy-St. Vith im 19. und 20. Jahrhundert zusammenfassen. Mit eben dieser wechselhaften Geschichte befasst sich die Ausstellung mit dem passenden Namen "Wechselweise", die momentan im St. Vither Heimatmuseum zu sehen ist. Mehr ...

Wanderausstellung in Vogelsang zeigt Weimar aus anderen Perspektiven

In Vogelsang IP hat seit Freitag die Wanderausstellung "Weimar im Westen: Republik der Gegensätze" ihre Türen für Besucher geöffnet. Im Rahmen des Projektes "100 Jahre Bauhaus im Westen" und anlässlich des 100. Jahrestages der Weimarer Nationalversammlung wird nacheinander an insgesamt acht Ausstellungsorten der regionale Werdegang der Weimarer Republik im Rheinland und Westfalen-Lippe beleuchtet. Mehr ...

Zum Nationalfeiertag: Auf den Spuren Leopolds des I. und des Hauses von Sachsen-Coburg und Gotha

Wenn wir am Sonntag unseren Nationalfeiertag begehen, dann erinnern wir auch an den ersten König der Belgier: Am 21. Juli 1831 legte Leopold Prinz von Sachsen-Coburg den Eid auf die Verfassung ab. Vergangene Woche hat sich König Philippe zusammen mit Königin Mathilde auf die Spuren seines Vorfahren begeben und das Schloss Friedenstein in Gotha besichtigt, wo das frühere Herzogtum von Sachsen-Coburg einen Sitz hatte. Mehr ...