Gefängnisse

Streik der Gefängniswärter weitet sich aus

Der Streik der Gefängniswärter in Belgien weitet sich aus. Nachdem das Personal von zunächst nur drei Gefängnissen in Flandern und Brüssel am Mittwochabend die Arbeit für 24 Stunden niedergelegt hatte, wollen am Freitag landesweit die Mitarbeiter von rund einem Dutzend Gefängnisse streiken. Mehr ...

Streik in drei Gefängnissen

In drei großen Haftanstalten in Flandern und Brüssel hat das Personal am Mittwochabend für 24 Stunden die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaften wollen damit gegen die Pläne von Justizminister Koen Geens protestieren, der einen Minimaldienst für den Streikfall einführen will. Die Berechnungen des CD&V-Ministers seien "absurd", hieß es. Mehr ...