Gedenken

Gedenkfeier für verstorbene Kinder erstmals auch in Eupen

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schicksalsschlag. Wenn es sich dabei um ein Kind handelt, ist es noch einmal eine ganz andere Sache. Am zweiten Sonntag im Dezember findet aus diesem Grund das "Worldwide Candle Lighting" statt. Mehr ...

Zweiter Weltkrieg: Trauma für Betroffene und nachfolgende Generationen

Der Beginn der Ardennen-Offensive jährt sich am 16. Dezember zum 75. Mal. Mit einer Reihe von Gedenkveranstaltungen wird in diesen Tagen an die Kriegsereignisse erinnert, die viel Leid in unsere Region gebracht und viele Opfer gefordert haben. Ein Kriegstrauma haben aber nicht nur viele Zeitzeugen: Auch auf nachfolgende Generationen hat es Auswirkungen. Mehr ...

Gedenkzeremonie für Julie Van Espen

Mehrere hundert Personen haben Samstag im flämischen Deurne der im Mai getöteten Studentin Julie Van Espen gedacht. An einem Weiher ließen sie Miniaturboote mit Kerzen ins Wasser. Mehr ...

Allgemeines Wahlrecht: Gedenkveranstaltung in Löwen

In Löwen ist am Samstag bei einem Gedenkmarsch durch die Stadt an die Opfer erinnert worden, die im Kampf um das Wahlrecht ihr Leben gelassen haben. Am 16. November 1919 durften in Belgien zum ersten Mal alle Männer bei einer Wahl ihre Stimme abgeben. Mehr ...

Eastbelgica: Musical mit Briefen eines Eupener Soldaten an seine Mutter

Zum großen Glück ist der letzte Krieg lange her, es sind genau 75 Jahre. Damit das Leid der Menschen, die einen Krieg erleben, nicht vergessen wird, plant Eastbelgica verschiedene Veranstaltungen zu diesem Jahrestag mit einer großen euregionalen Musikproduktion als Abschlussveranstaltung. Mehr ...