Gedenken

Viel los in Kelmis am 11. November

Zu den Erinnerungszeremonien am Waffenstillstandstag hat die Gemeinde Kelmis am Donnerstagvormittag Kriegsveteranen sowie die königlichen Vereine aus Kelmis zu einem Empfang ins Gemeindehaus eingeladen. Mehr ...

Gedenken an Ende des Ersten Weltkrieges vor 103 Jahren

In Belgien wird am 11.11. an den Waffenstillstand erinnert, mit dem vor 103 Jahren der Erste Weltkrieg zu Ende ging. Inzwischen wird allerdings auch an die Opfer aller folgenden Kriege erinnert. Im ganzen Land werden auf den Soldatenfriedhöfen und an Denkmälern für Unbekannte Soldaten Kränze niedergelegt. Mehr ...

Große Anteilnahme bei Mahnwache für Opfer der Messerstecherei

Letzte Woche ist es im Eupener Café "A ge Pömpke" zu einer Messerstecherei gekommen. Zwei Menschen starben, fünf weitere wurden teils schwer verletzt. Am Dienstag haben die Familien der beiden Todesopfer eine Mahnwache vor dem Café abgehalten. Mehr ...

Frankreich gedenkt des ermordeten Lehrers Samuel Paty

Ein Jahr nach der Ermordung des französischen Geschichtslehrers Samuel Paty gedenkt Frankreich des Terroropfers. Im Bildungsministerium in Paris enthüllte Premierminister Jean Castex am Samstag eine Gedenktafel für Paty. Mehr ...