Führerschein

Fahrschüler müssen Theorie noch klarer unter Beweis stellen

Mit dem Ziel, die Zahl der Unfälle zu verringern, sind in der Wallonischen Region die Regeln für die Fahrprüfung verschärft worden. Am Mittwoch kam nun die Nachricht, dass diejenigen, die ihre theoretische Prüfung zum zweiten Mal nicht schaffen, verpflichtend einen Kurs in der Fahrschule besuchen müssen - und das nach jedem zweiten Fehlversuch. Mehr ...

Führerscheinreform: Auch in der Praxis wird es teurer und komplizierter

Gar nicht geruhsam war die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr für die Führerschein-Prüfungszentren der Wallonie. Es gab einen regelrechten Ansturm von Kandidaten, die die Prüfung noch 2017 ablegen wollten, denn seit dem 1. Januar sind die Regeln für die theoretische Führerscheinprüfung strenger geworden. Doch auch beim praktischen Prüfungsteil stehen Änderungen an. Mehr ...

Drei Regionen, drei Führerscheine?

Seit diesem Monat gibt es in Flandern neue Regelungen in Sachen Führerschein und Führerscheinprüfung. Und auch in der Wallonie und Brüssel sind einige Änderungen vorgesehen - wenn auch erst für nächstes Jahr. Mehr ...

Baltus-Möres will Fahrausbildung verbessern

Die ostbelgische Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres (PFF/MR) will durch Verbesserungen an der Fahrausbildung die Anzahl der Verkehrstoten in der Wallonie senken. Dazu hat sie jetzt einen Resolutionsvorschlag in zuständigen Ausschuss im Wallonischen Parlament vorgestellt. Mehr ...