Fitnesscenter

Nach Konkurs: Aus für das „Kinéo“ Lontzen

Das Lontzener Fitnesscenter "Kinéo" bleibt zu. Nach dem Konkurs der Betreibergesellschaft Fit67 haben Bruno Beriot und seine Geschäftspartner eine neue Gesellschaft gegründet, unter deren Namen sie nur noch ihr Fitnesszentrum in Herve weiter betreiben wollen. Das haben sie am Donnerstag bekannt gegeben. Mehr ...

Fitnessstudios oft ohne CO2-Messgeräte

Mehr als die Hälfte der Fitnessstudios im Land haben noch keine CO2-Messgeräte aufgestellt, obschon sie mittlerweile vorgeschrieben sind. Das haben Kontrollen der Wirtschaftsinspektion ergeben, wie verschiedene Zeitungen am Donnerstag berichten. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 27. Oktober 2021

Beim gestrigen Konzertierungsausschuss wurde beschlossen, das Pandemiegesetz in Kraft zu setzen und den Corona-Pass auch auf Flandern und Ostbelgien auszuweiten. Die Zeitungen beleuchten dieses Thema von allen Seiten. Dabei geht es auch um die Frage, warum die flämische Regierung so schnell nachgegeben hat. Mehr ...

Konzertierungsausschuss: Covid-Safe-Ticket landesweit im Horeca-Sektor und in Fitnessclubs

Der Konzertierungsausschuss hat wegen rasant ansteigender Corona-Zahlen einige Schrauben wieder angezogen. Zwar gebe es keinen Grund zu Panik, doch müsse das Land einige seiner Verteidigungsmauern verstärken, sagte Premier De Croo. Deswegen wird insbesondere der Einsatz des Covid-Safe-Tickets ausgeweitet. Insgesamt werden die Regeln landesweit wieder mehr oder weniger vereinheitlicht. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 9. Juni 2021

Heute treten in Belgien zahlreiche Lockerungen der Coronavirus-Schutzmaßregeln in Kraft, was sich nicht nur auf den Titelseiten, sondern auch in den Kommentaren niederschlägt. Das zweite große Thema für die Leitartikler ist die Einigung der Sozialpartner über eine Anhebung des Mindestlohns. Mehr ...