Feuerwehr

Bilanz nach Tornado in Roetgen: Fünf Verletzte, Schäden in Millionenhöhe

Fünf Verletzte und 40 beschädigte Häuser. Am Tag nach dem Tornado in der deutschen Eifelgemeinde Roetgen ist das ganze Ausmaß der Schäden sichtbar geworden. Mehr als 350 Einsatzkräfte waren am Donnerstag mit Aufräum- und Reparaturarbeiten beschäftigt. Die Menschen stehen unter Schock. Mehr ...

Euregio-Feuerwehren proben den Ernstfall

Feuerwehren aus dem Dreiländereck wollen nächste Woche Freitag im Bereich des Aachener Westbahnhofs einen Ernstfall nachstellen. An der Übung nehmen rund 450 Einsatzkräfte teil. Mehr ...