F-16

Die Presseschau von Mittwoch, dem 14. Februar 2018

Die Frage, wie und welcher Flugzeugtyp als Ersatz für die belgischen F-16-Jets ausgewählt werden soll, ist heute das Hauptthema der Titelseiten und Kommentare. Schlagzeilen macht auch der belgische Ex-Direktor von Oxfam, und die Migrationspolitik der Föderalregierung sorgt auch weiter für Ärger. Mehr ...

Angebotsfrist für F-16-Ersatz läuft aus

Mit dem Ende der Angebotsfrist tritt das Auswahlverfahren für die neuen belgischen Kampfjets am Mittwoch in eine neue Phase ein. Offiziell haben sich Lockheed Martin und das Eurofighter-Konsortium beworben. Darüber hinaus liegt auch noch ein Angebot von Dassault vor. Die Regierung muss jetzt die verschiedenen Angebote prüfen. Mehr ...

Operation „Desert Falcon“: Verantwortliche ziehen positive Bilanz

Anderthalb Jahre lang haben die F16 im Rahmen der internationalen Koalition im Irak und in Syrien die Terrororganisation IS aus der Luft bekämpft. Jetzt sind sie wieder zu Hause. Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz und hoffen, dass ein neuer Kampfeinsatz in der Region im kommenden Jahr nicht mehr nötig sein wird. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 27. Dezember 2017

Die Rückkehr der belgischen F-16 sorgt für Schlagzeilen – anderthalb Jahre lang haben sie den IS in Irak und Syrien bekämpft. Belgien gerät dadurch weiter ins Visier der Terrorvereinigung. Außerdem ist die N-VA im Alleingang unterwegs und Charles Michel schweigt. Und schließlich sorgt ein Weihnachtselefant für gute Stimmung. Mehr ...