Europameisterschaften

Belgier Koen Naert erstmals Marathon-Europameister

47 Jahre nach Karel Lismont in Helsinki hat noch einmal ein Belgier eine Goldmedaille im Marathon gewonnen. Der 28-jährige Koen Naert siegte in Berlin in einer Zeit von 2 Stunden, 9 Minuten und 51 Sekunden. Mehr ...

EM-Bronze für Marten Van Riel im Triathlon

Bei den Europameisterschaften in Glasgow hat Marten Van Riel eine weitere Medaille für Belgien erkämpft. Im Triathlon wurde der 25-jährige Van Riel Dritter hinter dem Franzosen Pierre Le Corre und dem Spanier Fernando Alarza. Mehr ...

EM-Gold für Nafi Thiam im Siebenkampf

Nach den Goldmedaillen bei Olympia und der WM ist Nafissatou Thiam nun auch Europameisterin im Siebenkampf. Im Weitsprung kam sie ihrer persönlichen Bestleistung ganz nah, im Speerwurf gelang ihr ein EM-Rekord und im abschließenden 800-Meter-Lauf verteidigte sie den Vorsprung ins Ziel. Mehr ...

EM-Bronze für Schwimmerin Kimberly Buys

Kimberly Buys hat bei den Europameisterschaften in Glasgow die erste belgische Medaille im Schwimmen gewonnen. Über 50 Meter Schmetterling kam Buys auf den dritten Platz. Mehr ...

Leichtathletik-EM: Thiam nach Tag eins auf Platz zwei

Bei der Leichtathletik-EM in Berlin hat Siebenkämpferin Nafissatou Thiam nicht den besten Auftakt erwischt, dann aber im Kugelstoßen ihre persönliche Bestmarke verbessert und zwischenzeitlich die Führung übernommen. Nach dem 200-Meter-Lauf zum Abschluss des ersten Tags liegt sie auf Platz zwei. Mehr ...

Goldmedaille für Victor Campenaerts im Einzelzeitfahren bei der EM

Victor Campenaerts verteidigt in Glasgow seinen Europameister-Titel im Einzelzeitfahren und gewinnt die zehnte Medaille für Belgien bei der EM 2018. Eine Qualifikation fürs Finale schaffen Schwimmerin Kimberly Buys und die Leichtathleten Hanne Claes, Kevin und Jonathan Borlée und Ismael Debjani. Im Golf läuft es am ersten Tag überhaupt nicht für die belgischen Mannschaften. Mehr ...