Einzelhandel

Die Presseschau von Freitag, dem 29. November 2019

Das Armutsrisiko in Belgien ist auf einem Höchststand. Ein Thema, das die beiden Wirtschaftszeitungen L'Echo und De Tijd in ihren Leitartikeln beleuchten. Außerdem: Magnettes Plan, das Arbeitslosengeld zu erhöhen und der omnipräsente Black Friday. Mehr ...

Weniger Rotgeld

Ab dem 1. Dezember müssen Händler alle Barzahlungen ab- oder aufrunden. Bisher machten das schon viele Händler freiwillig, ab dem kommenden Monat sind alle dazu verpflichtet. Mehr ...

St. Vither Geschäfte präsentieren sich in neuem Gewand

Die St. Vither Geschäftswelt wird sich künftig in einem neuen Gewand präsentieren: Die Fördergemeinschaft hat ein Logo erstellen lassen, das künftig das Erscheinungsbild der Geschäfte in St. Vith prägen wird, genauso wie die Veranstaltungen der Fördergemeinschaft. Am Donnerstag haben die ersten Geschäfte das Logo an ihre Schaufenster geklebt. Mehr ...

Maasmechelen Village: Das Verlust-Center

Maasmechelen Village, das künstliche Einkaufsdorf in der Provinz Limburg, steckt nach wie vor in den roten Zahlen. Die Muttergesellschaft Value Retail pumpt jedoch weiterhin Geld in das Outlet-Center, dabei hat es in 18 Jahren bereits ein Minus von 271 Millionen Euro gemacht. Mehr ...

Malmedy Shopping vor dem Aus

In Malmedy geht möglicherweise eine Ära zu Ende. Die Vereinigung der Geschäftsleute "Malmedy Shopping" steht vor der Auflösung, und zwar nach über 50 Jahren. Mehr ...