Drogen

Antwerpener CD&V-Kandidat mit drei Kilogramm Kokain festgenommen

Vor einer Woche machte N-VA-Chef und Bürgermeister von Antwerpen, Bart De Wever, wieder einmal von sich reden. In einem Rundumschlag warf er allen Parteien im Antwerpener Gemeinderat - außer natürlich seiner N-VA - vor, Politiker in ihren Reihen zu haben, die Kontakte zur Drogenmafia unterhalten. Der Aufschrei war damals groß. Jetzt ist der Skandal perfekt: Ein Kandidat für die Antwerpener CD&V ist mit drei Kilogramm Kokain im Auto festgenommen worden. Mehr ...