Diesel

Abgesang auf das „Dieselland Belgien“

Der Dieselmotor ist in letzter Zeit doch ziemlich in Verruf geraten. Unter anderem die Feinstaubbelastung und auch die Stickstoffemissionen wurden jahrelang offensichtlich unterschätzt. Obendrauf kam dann noch einmal der VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte. In Belgien hat der Abgesang auf den Dieselmotor begonnen - zuallererst an der Zapfsäule. Mehr ...

BMW spielt falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf

BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, aber vor vier Jahren irrtümlich auch auf 5er und 7er BMW aufgespielt worden. Mehr ...

2018 – ein schlechtes Jahr für den Diesel

Dieselfahrer sind ein bisschen die neuen Buhmänner auf den Straßen. Besonders alte Dieselfahrzeuge gelten als Dreckschleudern und sollen vielerorts schrittweise von den Straßen verbannt werden. Das ist aber nicht das einzige Problem, das Dieselfahrer in den kommenden Jahren erwartet, denn auch bei den Spritpreisen tut sich was. Mehr ...

Dieselgate und kein Ende

Der geschäftsführende deutsche Bundesverkehrsminister Christian Schmidt kritisiert das Nein der ausländischen Autobauer zu einer Beteiligung am vorgesehenen Fonds für saubere Luft in Städten. Mehr ...