Diesel

Dieselpreise sinken: Wie geht es weiter?

Der Dieselpreis sinkt am Donnerstag zum dritten Mal in einem Monat, und zwar auf 1,548 Euro. Das sind 5,3 Prozent weniger als beim Oktober-Hoch. Damit wird die Hauptforderung der Gilets Jaunes realisiert, ohne dass die Regierung etwas dafür unternehmen musste. Und es sieht nicht so aus, als sei der Preisverfall ein kurzlebiges Phänomen. Mehr ...

Bessere Luft: Was Europas Metropolen dafür tun

Wenn sich der Smog wie eine Dunstglocke über die Stadt legt, steigen die Gefahren für die Gesundheit der Bewohner. Deshalb sperren viel Städte Abgas-Sünder im Straßenverkehr aus. Auch Aachen hat in den letzten Monaten über ein Dieselfahrverbot diskutiert. In mehreren europäischen Städten sind solche Maßnahmen im Gespräch. Auch in Brüssel möchte man die Luftqualität verbessern. Mehr ...

Treibstoffknappheit: Situation in der DG ganz unterschiedlich

Wer eine Tankstelle in der Wallonie betreibt, ist in den letzten Tagen wahrscheinlich ins Schwitzen gekommen. Grund dafür sind die Proteste der "Gilets Jaunes", die seit knapp einer Woche auch in Belgien wegen zu hohen Treibstoffpreisen auf die Straßen gehen. Zugänge zu Treibstoffdepots wurden blockiert, LKW konnten nicht beladen und somit keine Ware ausliefern. Wie ist die Situation in der DG? Mehr ...