BRF-Funkhaus

Soul-Sänger Sydney Youngblood zu Gast im BRF

Seit über 30 Jahren ist Sydney Youngblood im Musik-Business. Der Entertainer erhielt mehrere Top-10-Platzierungen, hat weltweit fünf Alben sowie zahlreiche Singles veröffentlicht, und wurde mit vielen Auszeichnungen der Musikindustrie geehrt. Heute lebt der Weltstar in seiner Freizeit abwechselnd in Deutschland und in den USA. Am Donnerstag hat er den BRF besucht, um sein neues Album vorzustellen. Mehr ...

„Spur der Laster“: Lesung im BRF-Foyer in Eupen

Sozialdumping in der Transportbranche: Am Donnerstag liest Jan Bergrath im BRF-Foyer in Eupen aus seinem achten Roman "Spur der Laster". Nach der Lesung diskutiert der Autor mit dem ehemaligen EU-Abgeordneten und Experten im Transportwesen, Mathieu Grosch, und Raymond Lausberg von der Autobahnpolizei. Mehr ...

Vernissage: „D’r Chrestmanne stellt weer uut!“

Fast sein ganzes Leben lang hat Adolf Christmann seine Heimatstadt Eupen gemalt. Sein Leben lang, das bedeutet mittlerweile 90 Jahre. Im BRF-Funkhaus ist am Sonntag eine neue Ausstellung mit seinen Werken eröffnet worden. Mehr ...

Das Objektiv ist nicht objektiv: Fotoausstellung im BRF

Wie prägen die Medien unseren Alltag, wie werden Fotos interpretiert, manipuliert? Welche Rolle nehmen Bilder im Alltag ein? Mit diesem Schwerpunkt setzt sich eine Ausstellung des Fotoclubs F64 Eupen auseinander. Er zeigt im BRF-Funkhaus 45 Motive von verschiedenen Fotografen, die Momentaufnahmen realisiert haben und den Betrachter zum Nachdenken anregen. Mehr ...

Truck Stop im BRF

"Der wilde, wilde Westen" - das war Ende der 70er Jahre einer ihrer großen Hits. Damit wurde Truck Stop bekannt. Die deutsche Country-Band gibt es immer noch - wenn auch in anderer Besetzung. Am Mittwoch waren zwei der sechs Bandmitglieder zu Gast im BRF. Mehr ...