Börse

Bpost-Aktie verliert weiter an Wert

Die Aktie der belgischen Post hat am Freitag wieder an Wert verloren. Kurz vor Handelsschluss um 18:00 Uhr hatte die Aktie gut fünf Prozent im Vergleich zum Vortag eingebüßt. Damit steht die Aktie von Bpost auf einem Rekord-Tief. Grund für den Kursverlust sind die enttäuschenden Quartalsergebnisse. Mehr ...

Börsen sehen rot

Die Furcht der Anleger vor einer Abschwächung des weltweiten Wachstums hat die europäischen Aktienbörsen auf den niedrigsten Stand seit gut eineinhalb Jahren gedrückt. Mehr ...

Elon Musk einigt sich mit SEC

Tesla-Chef Elon Musk hat sich mit der mächtigen US-Börsenaufsicht SEC geeinigt: Musk kann demnach zwar Vorstandschef bleiben, muss aber den Vorsitz im übergeordneten Verwaltungsrat für mindestens drei Jahre abgeben. Mehr ...

Missglückter Belfius-Börsengang kostet zehn Millionen

Nach Angaben der Wirtschaftszeitung De Tijd kostet der missglückte Börsengang der Belfius-Bank zehn Millionen Euro. Anfang der Woche hatte die Föderalregierung beschlossen, die geplante Teilprivatisierung der Staatsbank auszusetzen. Laut De Tijd ist die offizielle Begründung für diese Entscheidung aber allenfalls die halbe Wahrheit. Mehr ...

Regierung verschiebt Börsengang von Belfius

Die Föderalregierung hat den Börsengang der in Staatshand befindlichen Bank Belfius auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund hierfür seien die momentan nicht sehr vorteilhaften Kurse für Bankwerte an der Börse, teilte Premierminister Charles Michel am Montagnachmittag nach einer Sitzung des Kernkabinetts mit. Die Entscheidung sei in Absprache mit der staatlichen Föderalgesellschaft für Beteiligungen und Investitionen (SFPI) getroffen worden. Mehr ...