Börse

Die Presseschau von Dienstag, dem 5. Februar 2019

Die Klima-Demos stehen weiter im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Am Dienstag blicken aber vor allem flämische Zeitungen diesbezüglich auf eine dubiose Aussage der flämischen Umweltministerin. Es sprudelt vor Ideen, doch das Klima-Gesetz spaltet die Geister. Schließlich geht es auch um ein Börsen-Drama und um die Lage in Venezuela. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 5. Januar 2019

Mehrere Zeitungen kommen heute zurück auf die positiven Börsenmeldungen in Belgien. Kommentiert werden ebenfalls: US-Präsident Trump und seine Art Politik zu machen, sowie die Frage, wie wir konkret mit dem Klimaschutz umgehen sollen. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 4. Januar 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich am Freitag zunächst mit amerikanischen Unternehmen: Der Börsenwert von Apple ist eingebrochen und Uber wird in Brüssel verboten. Weitere Themen: der extremrechte Protestmarsch in Ninove und der Internetauftritt einer jungen Molenbeekerin nach den Silvester-Krawallen in der Gemeinde. Mehr ...

Bpost-Aktie verliert weiter an Wert

Die Aktie der belgischen Post hat am Freitag wieder an Wert verloren. Kurz vor Handelsschluss um 18:00 Uhr hatte die Aktie gut fünf Prozent im Vergleich zum Vortag eingebüßt. Damit steht die Aktie von Bpost auf einem Rekord-Tief. Grund für den Kursverlust sind die enttäuschenden Quartalsergebnisse. Mehr ...

Börsen sehen rot

Die Furcht der Anleger vor einer Abschwächung des weltweiten Wachstums hat die europäischen Aktienbörsen auf den niedrigsten Stand seit gut eineinhalb Jahren gedrückt. Mehr ...