Bahn

SNCB will weiter Quasi-Monopolist im Inlandsverkehr bleiben

Die SNCB will auch in den kommenden zehn Jahren der einzige Anbieter von staatlich geförderten Inlandszügen beim Personenverkehr sein. Eine entsprechende Forderung an die Politik formulierte die SNCB in einem Memorandum mit Blick auf die anstehenden Wahlen am 26. Mai. Mehr ...

Geschönte Statistik: Luxemburger Bahn hat größere Probleme

Die Luxemburger Bahn hat ihre Pünktlichkeitswerte im Vorjahr leicht verbessert. 94,4 Prozent der Züge fuhren 2018 pünktlich ab, während 91,5 Prozent ihr Ziel auch in der vorgesehenen Zeit erreichten. Das teilt Minister François Bausch im Parlament mit. Mehr ...