Bahn

Belgische Züge sind besonders unpünktlich

Die Personenzüge in Belgien haben im Vergleich zu anderen europäischen Ländern besonders oft Verspätung. Das geht aus einem Vergleich zwischen elf europäischen Ländern hervor, den die europäische Plattform für Bahn-Infrastrukturbetreiber, Prime, jetzt vorgelegt hat. In dieser Statistik belegt Belgien für das Jahr 2017 den letzten Platz. Mehr ...

75. Jahrestag des Bombardements auf den Bahnhof von Montzen

Vor genau 75 Jahren wurde der Bahnhof von Montzen bombardiert. Daran erinnert die "Espace Culture de Plombières" in einer Pressekonferenz an diesem Samstag, 27. April, in Verviers und bei einer weiteren Veranstaltung am 2. Mai im alten Gemeindehaus von Montzen. Mehr ...

SNCB will weiter Quasi-Monopolist im Inlandsverkehr bleiben

Die SNCB will auch in den kommenden zehn Jahren der einzige Anbieter von staatlich geförderten Inlandszügen beim Personenverkehr sein. Eine entsprechende Forderung an die Politik formulierte die SNCB in einem Memorandum mit Blick auf die anstehenden Wahlen am 26. Mai. Mehr ...