Auschwitz

75. Jahrestag der Befreiung: Eifeler Schüler reisen nach Auschwitz

Am Montag jährt sich zum 75. Mal die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen das Lager der deutschen Nationalsozialisten im besetzten Polen. Das Lager ist heute eine Gedenkstätte, die auch von vielen Schulklassen besucht wird. Am Donnerstag wird eine Gruppe von Eifeler Schülern zusammen mit dem St.Vither Bürgermeister Herbert Grommes nach Auschwitz reisen. Mehr ...

Jambon in Auschwitz: Plädoyer gegen Fanatismus und Rassismus

Der flämische Ministerpräsident Jan Jambon (N-VA) hat am Dienstag das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau besucht. Das größte Konzentrationslager der deutschen Nationalsozialisten feiert dieses Jahr den 75. Jahrestag der Befreiung. Mehr ...

Eiskalt und doch bewegend: Ein Besuch in Auschwitz

Am 27. Januar 1945 ist das KZ Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee befreit worden. Jedes Jahr gedenkt man an diesem Tag weltweit der Holocaust-Opfer. Im Rahmen dieses Gedenktages organisieren das "War Heritage Institute" und das Verteidigungsministerium jedes Jahr eine Schülerreise zum Lagerkomplex Auschwitz. Schüler aus der Wallonie, Flandern und auch aus der DG sind am Donnerstag die Reise nach Polen angetreten. Mehr ...