Asyl

Die Presseschau von Mittwoch, dem 13. November 2019

Am Mittwoch steht die Brandstiftung im Asylzentrum in Bilzen weiterhin im Fokus. Die Zeitungen hinterfragen die tieferen Ursachen von Angst und Fremdenhass. Die frankophonen Blätter richten ihre Augen natürlich auf die bevorstehende zweite Runde bei der MR-Präsidentenwahl. Auch die drohenden Einsparungen im flämischen Kultursektor werden weiter thematisiert. Mehr ...

De Block warnt vor neuer Asylkrise

Die Open-VLD-Ministerin Maggie De Block warnt vor einer neuen Asylkrise. Im VRT-Rundfunk mahnte die zuständige Ministerin vor dem Hintergrund der türkischen Invasion im Nordosten Syriens eine wirkungsvollere EU-Asylpolitik an. Mehr ...

„Begegnungsorte“ geht in die zweite Runde

2016 startete in Ostbelgien die Kampagne "Begegnungsorte". Die Aktion hatte zum Ziel, Unbehagen und Vorurteile gegenüber Flüchtlingen und Asylanten abzubauen. Jetzt hat sich das Projekt neu aufgestellt, um erneut auf die Menschen in der DG zuzugehen. Mehr ...