Armut

Armutsrisiko in Belgien nimmt zu

Knapp 16 Prozent der Belgier müssen mit einem Einkommen zurecht kommen, das unter der Armutsgrenze liegt, also für Alleinstehende niedriger als 1.139 Euro pro Monat ist. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 15. Dezember 2017

Die Zeitungen beschäftigen sich heute mit einer Vielzahl verschiedener Themen: Besonders wichtig bleibt dabei natürlich der Energiepakt. Aber auch die Entscheidungsstrukturen, Mechelen, Prinz Laurent, die Verteilung des Wohlstands und die Todesstrafe gegen einen VUB-Gastprofessor im Iran werden behandelt. Mehr ...