Alexander De Croo

Die Presseschau von Samstag, dem 26. September 2020

Schlagzeile des Tages ist der Schweigestreik der Gesundheitsexperten. Diese fordern, dass die Politik endlich mehr Verantwortung für ihre Entscheidungen übernimmt. In der Rue de la Loi laufen derweil die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Föderalregierung. Als Favorit für den Premier-Posten gilt Alexander De Croo. Mehr ...

De Block plädiert für De Croo als Premier

Gesundheitsministerin Maggie De Block ist der Ansicht, dass der Open VLD-Vizepräsident Alexander De Croo Premierminister werden sollte. Das sagte sie in einem Interview mit der RTBF. Mehr ...

15er-Kontaktblase: De Croo verteidigt Entscheidung des Sicherheitsrats

Es würde derzeit keinen Sinn machen, die Kontaktblase im ganzen Land zu verkleinern, findet Vizepremier Alexander De Croo. Er reagiert damit auf Kritik der Experten an dem Beschluss des Nationalen Sicherheitsrats, die Kontaktblase unverändert bei 15 Personen zu belassen. Mehr ...

Belgien investiert über zehn Milliarden Euro, um Wirtschaft zu stabilisieren

Die belgischen Regierungen werden in diesem Jahr insgesamt 10,2 Milliarden Euro ausgeben, um die belgische Wirtschaft in der Coronakrise zu retten. Das Haushaltsdefizit steigt auf 35 Milliarden Euro. Das steht in dem Entwurf zu einem Stabilitätsprogramm, das die Wilmès-Regierung der EU-Kommission in den nächsten Tagen vorlegen wird. Mehr ...