Alexander De Croo

Premier De Croo schließt baldigen Indexsprung aus

Premierminister Alexander De Croo (OpenVLD) schließt einen Indexsprung in unmittelbarer Zukunft aus. Der flämische Arbeitgeberverband Voka hatte bei seinem Neujahrsempfang am Montag gefordert, die automatische Lohnindexierung einzufrieren. Das Land brauche aktuell Stabilität, begründete De Croo seine Haltung. Mehr ...

Vandenbroucke: Corona-Lawine muss gebremst und begrenzt werden

Neue Maßnahmen sind beim Konzertierungsausschuss nicht beschlossen worden. Das sorgt bei vielen für Stirnrunzeln - denn gleichzeitig wurde mitgeteilt, dass mit bis zu 125.000 täglichen Ansteckungen gerechnet wird. Wie schon Premier De Croo hat nun auch Gesundheitsminister Vandenbroucke versucht, die Entscheidungen ins richtige Licht zu rücken. Mehr ...

Premier De Croo verteidigt Beschlüsse des Konzertierungsausschusses

Angesichts der schnell steigenden Ansteckungszahlen hat Premierminister Alexander De Croo die Entscheidung des Konzertierungsausschusses verteidigt, die Corona-Regeln nicht zu verändern. In der VRT betonte der Premier auch, dass man den Empfehlungen der Gesundheitsexperten gefolgt sei – außer beim Home Office, weil man hier zu negative Folgen befürchtet habe. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 24. Dezember 2021

Die Misstöne innerhalb der Regierung beherrschen heute die Titelseiten und Kommentare. Zunächst geht es um das gestern erzielte Abkommen über den Atomausstieg 2025. Und auch die Beschlüsse des Konzertierungsausschusses vom Mittwoch prägen weiter die Zeitungen. Da kommt die weihnachtliche Besinnlichkeit fast zu kurz. Mehr ...

De Croo und Vandenbroucke reagieren auf die Kritik an den Beschlüssen des Konzertierungsausschusses

Die Vertreter aller Regierungen des Landes haben am Mittwoch unter anderem beschlossen, Kinos, Theater und Konzertsäle zu schließen. Dies, obgleich das wissenschaftliche Beratergremium GEMS das so eigentlich gar nicht empfohlen hatte, zumindest nicht sofort. In der Kammer mussten Premier De Croo und Gesundheitsminister Vandenbroucke am Donnerstag dafür viel Kritik einstecken. Und das auch aus den Reihen der Mehrheit. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 11. Dezember 2021

Die Zeitungen befassen sich heute zunächst weiter mit dem Coronavirus. Es gibt aber auch noch das neueste Politbarometer zu den Wahlabsichten und zur Beliebtheit der Politiker des Landes. Das bildet, gemeinsam mit diversen Kontroversen der letzten Wochen, den Hintergrund für zahlreiche Leitartikel. Mehr ...

Konzertierungsausschuss: De Croo und Vandenbroucke erteilen Forderungen nach Lockerungen Absage

Beim nächsten Konzertierungsausschuss, der für den 22. Dezember geplant ist, soll es nicht um eine Lockerung der aktuell geltenden Corona-Schutzmaßregeln gehen. Das hat der föderale Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke (Vooruit) mitgeteilt. Auch Premierminister Alexander De Croo (OpenVLD) hatte bereits gesagt, dass er für "Stabilität" beim nächsten Konzertierungsausschuss plädieren werde. Mehr ...

Bidens Demokratiegipfel: Rede von Premierminister De Croo

Aktuell findet der "Summit for Democracy" - der "Demokratiegipfel" - statt, ein virtuelles Gipfeltreffen auf Einladung von US-Präsident Joe Biden. Dabei soll es darum gehen, "die Demokratie im Inland zu erneuern und Autokratien im Ausland zu konfrontieren". Auch Belgien nimmt an dem Gipfel teil. Premier De Croo hat eine Rede gehalten. Mehr ...