US-Wahlen

Trump: Russland steht hinter Hacker-Angriffen

Donald Trump hat in New York seine erste Pressekonferenz seit seinem Wahlsieg im November abgehalten. Besonders überraschend: Trump gab Russland die Verantwortung für die Hacker-Angriffe während des US-Wahlkampfs. Mehr ...

TV-Bericht: Putin wollte US-Wahl beeinflussen

Russlands Präsident Wladimir Putin soll persönlich versucht haben, die diesjährige US-Präsidentenwahl zu beeinflussen. Davon seien US-Geheimdienste "mit hoher Sicherheit" überzeugt, berichtete der US-Fernsehsender NBC in der Nacht zum Donnerstag unter Berufung auf anonyme, hochrangige US-Geheimdienstmitarbeiter. Mehr ...

Ryan Zinke künftiger US-Innenminister

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat sich nach Angaben aus seinem Team für den ehemaligen Marineinfanterie-Kommandanten Ryan Zinke als neuen Innenminister entschieden. Mehr ...

Kreml weist Vorwurf von Cyber-Attacken zurück

Russland weist den Vorwurf von Cyberattacken auf die Präsidentenwahl in den USA zurück. Die Anschuldigungen aus den USA, aber auch aus Großbritannien entbehrten jeder Grundlage. Mehr ...

Trump will sich komplett als Unternehmer zurückziehen

Donald Trump will sich nach eigenen Angaben als US-Präsident komplett aus seinen Unternehmen zurückziehen. Der Schritt sei rechtlich nicht zwingend, er wolle sich aber voll und ganz auf die Staatsgeschäfte konzentrieren, schrieb der 70-Jährige am Mittwoch auf Twitter. Mehr ...