Triptyque Ardennais

Martin Palm bei der Heimetappe des Triptyque Ardennais

Der Krinkelter Radsportler Martin Palm verfolgt den ehrgeizigen Plan, Radprofi zu werden. Am Freitag nahm der Fahrer vom Team AGO-Aqua Service an der ersten Etappe der 51. Auflage des Triptyque Ardennais teil. Am Samstag und Sonntag geht es weiter mit dem Rennen, bei dem unter anderem schon Philippe Gilbert seine ersten Schritte in Richtung Profiteam gemacht hat. Mehr ...

49. Triptyque Ardennais mit regionaler Beteiligung

Das in Belgien schwerste Etappenrennen für Radamateure führte auch in diesem Jahr wieder durch die DG. Die 49. Auflage des Triptyque Ardennais führte die 170 Teilnehmer von Büllingen nach Kelmis, und von Eupen nach Bütgenbach. Mehr ...

„Triptyque Ardennais“ startet dieses Jahr in Büllingen

Der "Triptyque Ardennais" gilt als das schwerste Dreitagerennen für Radamateure in Belgien. Mit dabei sind in diesem Jahr neben jungen Nachwuchsfahrern wieder einige Ex-Profis und Radcross-Asse - und die beiden regionalen Fahrer Martin Palm und Michael Hilgers. Mehr ...