Soziales

„Lesegarten“ in Rocherather Narzissenschule eröffnet

Die Gemeindeschule Rocherath-Krinkelt hat jetzt eine eigene Schulbibliothek. Die Idee zu einem sogenannten "Lesegarten" entstand nach einem Besuch einer Schule in Wien im Rahmen des Comenius-Austauschprojektes. Am Freitag wurde der Lesegarten in Rocherath offiziell eröffnet. Mehr ...

Legasthenie erkennen – Je früher desto besser

Über das Thema Legasthenie wird derzeit rege diskutiert. Experten glauben nämlich, dass Kindern zu oft und auch zu schnell eine Lese-Rechtschreibstörung diagnostiziert wird. In manchen Schulen läge der Anteil bei 20 Prozent. Normal seien da eher fünf Prozent. Die niederländischen und flämischen Wissenschaftler schlagen deshalb unter anderem vor, die Art und Weise, wie man Kindern das Lesen und Schreiben beibringt, zu hinterfragen. Und auch schon im Kindergarten genau hinzuschauen, um so möglichst früh Schwierigkeiten zu erkennen und die Kinder dann gezielt zu fördern. Mehr ...

Kinderkrippe für Nord-Gemeinden verzögert sich

So wie St.Vith und Eupen sollen auch die ländlichen Gemeinden im Norden ihre eigene Kinderkrippe bekommen. Kelmis, Lontzen und Raeren haben sich zusammen getan, um das Projekt gemeinsam auf die Beine zu stellen. Die Koordination und Planung läuft jedoch nicht reibungslos. Mehr ...

Dokumentarfilm über Marlene Dietrich in der Autonomen Hochschule Eupen

Marlene Dietrich wird noch heute von vielen bewundert und umschwärmt. Doch nicht nur ihr Schauspieltalent ist der Grund für ihre große Popularität. Die Deutsche stellte sich von Beginn an gegen das Nazi-Regime und förderte aktiv die Emigration vieler in die USA. Was sie mit der politischen Aktivistin Beate Klarsfeld und auch mit Ostbelgien verbindet, zeigt ein Dokumentarfilm, der am Freitag in Eupen gezeigt wird. Mehr ...