Molenbeek

Prävention gegen Radikalisierung: Föderalstaat dreht Geldhahn zu

2015 beschloss der belgische Föderalstaat, Molenbeek und neun weiteren Gemeinden insgesamt eine Million Euro für den Kampf gegen die Radikalisierung von jungen Moslems zur Verfügung zu stellen. Das Geld sollte in Präventionsmaßnahmen investiert werden. Jetzt will Innenminister Jan Jambon diese Fördergelder nicht mehr zahlen. Mehr ...

Molenbeek: 144 Vereine mit engem Draht zum Radikalismus

Die Staatsanwaltschaft hat gegen 144 Vereine aus Molenbeek und seinen Nachbargemeinden Ermittlungen gestartet, um ihre möglichen Verbindungen zum Radikalismus und zum Terrorismus aufzudecken. Insgesamt haben die Ermittler sogar über 3.300 Vereine unter die Lupe genommen. Mehr ...

Mord auf offener Straße in Molenbeek

In der Brüsseler Gemeinde Molenbeek ist am Sonntagabend ein Mann auf offener Straße erschossen worden. Der Mann hielt mit seinem Auto an einer roten Ampel in der Nähe des Westbahnhofs, als ein Motorrradfahrer hinter ihm Schüsse auf ihn abfeuerte. Mehr ...