Jahresrückblick

Sport-Jahresrückblick 2016

Von den Roten Teufeln bis zur AS Eupen, von Thierry Neuville bis zu den Roller Bulls, vom VBC Lommersweiler bis zum HC Eynatten-Raeren: Die Sportredaktion hat das Archiv 2016 durchstöbert und die stärksten Sportmomente des Jahres zusammengetragen. Mehr ...

Regionaler Jahresrückblick 2016

2016 geht als ein besonderes Jahr in die Annalen ein. Das, was während wichtiger Jahrzehnte einen nicht unwichtigen Teil des Selbstverständnisses der Deutschsprachigen Belgier ausmachte, dieses Europa-Gefühl der selbstverständlichen Grenzübertritte, wurde auf die Probe gestellt. Auch die DG, im auslaufenden Jahr umgetauft in "Ostbelgien", erfuhr Brüche, ebenso wie das Land, die EU und die Welt. Mehr ...

Nationaler Jahresrückblick 2016

2016 wird vielen wohl als das "Jahr des Terrors" in Erinnerung bleiben. Am 22. März wurde Belgien getroffen: Am Flughafen Zaventem und in der Metrostation Maelbeek rissen Selbstmordattentäter 32 Menschen mit in den Tod. Ceta, das Tunneldesaster, die "Bröckelreaktoren", Caterpillar, das waren andere Schlagworte, die das politische Jahr in Belgien geprägt haben. Mehr ...

BRF Fernsehen blickt zurück auf das Jahr 2016

Die besten, schönsten und stärksten Momente des Jahres 2016: Das BRF Fernsehen startet am Dienstag die fünfteilige Reihe der Jahresrückblicke. Zu sehen sind die Sendungen auch hier im Netz. Mehr ...

Nationaler Jahresrückblick 2015

Die markantesten Ereignisse 2015 waren zweifelsohne die beiden verheerenden Terroranschläge in Paris. Auch in Belgien hatte die terroristische Bedrohung spektakuläre Folgen. Die EU wurde ihrerseits durch die Griechenland-Krise und den massiven Zustrom von Flüchtlingen in eine wirkliche Existenzkrise gestürzt. Mehr ...