Eupen

Fotoalbum: Gauck mit Militärparade auf dem Werthplatz verabschiedet

Der Staatsbesuch des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck ist am Donnerstag mit einer Militärparade auf dem Werthplatz in Eupen beendet worden. König Philippe, Königin Mathilde, Vertreter aus Politik und Gesellschaft verabschiedeten Gauck. Den Abschluss bildete ein Bad in der Menge. Mehr ...

Gauck-Besuch in Eupen – „DG ist stabiles Element im Land“

Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck hat am Donnerstagnachmittag in Begleitung des Königspaars Eupen besucht. Belgien und Deutschland seien sehr verbunden, sagte Gauck bei einer Ansprache vor ranghohen Vertretern aus Politik und Gesellschaft im Kloster Heidberg. Mehr ...

Ladendiebe in Lontzen bei Flucht geschnappt – Flüchtiger Autofahrer stellt sich

Nach einem Ladendiebstahl in Lontzen verursachen die Täter bei der Flucht einen Verkehrsunfall. Zwei Männer werden festgenommen. Ein Mann aus Bütgenbach steigt in sein Auto, obschon ihm kurz zuvor der Führerschein entzogen wurde, stellt sich später aber. In Kelmis stehlen Einbrecher Bargeld und elektronische Geräte aus einer Fritüre. Mehr ...

„Oepe Alaaf“: Altweiberdonnerstag in Eupen

Das Wetter will auch in Eupen nicht richtig mitspielen - das hinderte die "Au Wiever" aber nicht daran, sich zahlreich im Stadtzentrum zu versammeln. Die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Niessen übergab den alten Weibern am Donnerstag die Schlüssel für das Rathaus. Mehr ...

Tag der offenen Moschee in Eupen

Seit etwa einem Jahr gibt es das Islamische Zentrum der Vereinigung Acese in der Eupener Neustraße. Am Sonntag lud Acese zum zweiten Tag der offenen Moschee ein. Besucher hatten die Gelegenheit, sich sowohl das Gebetshaus anzuschauen, als auch in Kontakt mit Muslimen zu treten. Mehr ...

Themendebatte zur Flüchtlings- und Integrationspolitik im PDG

Das Parlament der DG hat am Montag seine erste große Themendebatte der laufenden Legislatur gehalten. Thema war die Flüchtlings-, Migranten- und Integrationspolitik in der DG. Dabei setzten die Parteien leicht unterschiedliche Akzente. Große Einigkeit herrscht aber in Sachen Integrationsparcours - der soll kommen und zwar verbindlich. Mehr ...

St. Nikolaus-Pfarrkirche Eupen: Sanierung kann beginnen

Unverwechselbar thronen sie wie ein echtes Wahrzeichen über Eupen. Doch der schöne Schein trügt. Die Türme von St. Nikolaus sind einsturzgefährdet. Eine Sanierung drängte sich auf. In Kürze soll die Ausschreibung des Projekts erfolgen. Im April sollen die Arbeiten anlaufen - und im Herbst sollen sie bereits beendet sein. Mehr ...