Eupen

Diplomanerkennungen: DG und Niederlande möchten Zusammenarbeit neu beleben

Es sollte längst normal sein, doch in der Praxis sieht es anders aus: die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Immer wieder ist es ein Tauziehen - ob bei der Gesundheitsversorgung oder bei der Anerkennung von Diplomen. Jetzt möchten die DG und die Niederlande dafür sorgen, dass man sich im Bereich der Diplomanerkennungen annähert. Dazu unterschrieben beide Seiten am Montag in Eupen ein Zusammenarbeitsabkommen. Mehr ...

Fotosammlung Franken im Eupener Staatsarchiv

Das Eupener Staatsarchiv verfügt seit kurzem über einen wertvollen Schatz, der seltene Einblicke in Eupens Vergangenheit ermöglicht: die fotografische Sammlung Franken in Form von Negativen. Über 40.000 Glasplatten müssen jetzt gesäubert, identifiziert und archiviert werden. Eine Mammutarbeit, die mehrere Jahre in Anspruch nehmen könnte. Mehr ...

Drogenrazzia im Eupener Athenäum

Im Königlichen Athenäum in Eupen hat es am Freitagvormittag zwischen 11:00 und 12:30 Uhr eine Drogenrazzia gegeben. Das hat der Leiter der Polizeizone Weser-Göhl, Daniel Keutgen, dem BRF auf Anfrage bestätigt. Mehr ...

AS Eupen kann Big Point im Kampf um den Klassenerhalt machen

Genau vier Spieltage bleiben noch bis zum Ende der regulären Saison. Die AS Eupen hat nach dem sensationellen Auswärtserfolg bei AA Gent sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Mouscron. Am Samstagabend ist mit dem KV Kortrijk eine Mannschaft am Kehrweg zu Gast, für die es im Prinzip eigentlich um nichts mehr geht. Mehr ...

Österreichischer Botschafter auf Arbeitsbesuch in Eupen

Der Botschafter Österreichs in Belgien, Jürgen Meindl, hat am Donnerstag die Deutschsprachige Gemeinschaft besucht. Am Sitz von Ministerpräsident Oliver Paasch in Eupen traf Meindl mit der ostbelgischen Regierung und Parlamentspräsident Alexander Miesen zusammen. Mehr ...