EU-Kommission

EU will mehr gegen Hassbotschaften im Internet unternehmen

Brüssel hat Internetkonzerne aufgefordert, zügiger gegen Hassbotschaften im Netz vorzugehen. Falls das nicht auf freiwilliger Basis geschehe, könnten Facebook, Twitter, Google, Microsoft und Co. auch mit Gesetzen dazu gezwungen werden, kündigte die EU-Kommission an. Mehr ...

EU hofft auf eine „Revolution sauberer Energien“

Mit neuen Regeln für die Energiewende will die EU-Kommission gleichzeitig Klimaziele, Milliarden-Investitionen und die Schaffung Hunderttausender Arbeitsplätze erreichen. Dies ist das Ziel eines mehr als 1.000 Seiten starken Maßnahmenpakets, das am Mittwoch in Brüssel vorgestellt wurde. Mehr ...

Hacker legen EU-Webseiten lahm

Hacker haben die Computersysteme der EU-Kommission angegriffen und Internetangebote gestört. Der Angriff am Donnerstagabend habe mehr als drei Stunden gedauert, bestätigte die Kommission. Daten seien dabei aber nicht gestohlen worden. Mehr ...

Juncker traurig wegen Schulz-Wechsels

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat sich über den angekündigten Wechsel von Europaparlamentspräsident Martin Schulz in die deutsche Bundespolitik wenig erfreut gezeigt. Mehr ...