Brüssel

Protest gegen Billigimporte: Stahlarbeiter machen in Brüssel mobil

Tausende besorgte Stahlarbeiter ziehen seit dem Vormittag durch das Brüsseler EU-Viertel. Mit dem Protestzug wollen sie auf ihre Notlage aufmerksam machen: Durch Billigkonkurrenz aus China seien in ganz Europa Zehntausende Arbeitsplätze in Gefahr. Neben Belgien haben sechs weitere Staaten in einem Brandbrief die EU-Kommission aufgefordert, zu handeln. Mehr ...

Jambon stellt seinen „Kanal-Plan“ vor

Innenminister Jan Jambon wird heute einen Aktionsplan vorstellen, mit dem Radikalisierung und Islamismus in einigen Brüsseler Stadtvierteln effizienter bekämpft werden sollen. Dabei soll demnach die lokale Polizei künftig eine zentrale Rolle spielen. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 2. Februar 2016

Thema sind die verbesserte Pünktlichkeit bei der Bahn, der belgisch-französische Gipfel zur Terrorbekämpfung, die Verhandlungen zwischen EU und Großbritannien sowie der Ausrutscher von SP.A-Präsident Crombez. Mehr ...